Wir haben einen kleinen Kopfgeldjäger versteckt.

Wer findet ihn? Hier ist die Auflösung.

2 Kommentare:

J.v.Schreibtisch 16. März 2009 um 10:53  

Die arme Primel. Erst wird sie geschmort (oder gekocht oder gebraten), dann dient Sie als Verbrecherunterschlupf.

Free Primrose!

Paul Z. 18. März 2009 um 20:42  

och die macht das gerne. meine hausaufgaben macht sie auch.